Möchten Sie hier die neue Leitung übernehmen?

Für unsere Spiel- und Lernstube NORDPOL suchen wir eine(n) neue Leiter*in

Ort: 67346 Speyer, Fliederweg 33

Teilzeitstelle (29 Stunden), Einstufung nach TVöD, unbefristet

Beginn: ab sofort (mit Einarbeitungszeit) möglich

Das sind die Aufgabenfelder:

  • Engagement in der Erziehungs- und Gemeinwesenarbeit der Einrichtung
  • Planung und Koordination des pädagogischen Alltags der Einrichtung
  • Planung und Koordination des organisatorischen Alltags der Einrichtung
  • Personal- und Teamentwicklung, Personalorganisation
  • Konzeptionelle Verantwortung
  • Zusammenarbeit mit Sorgeberechtigten und Familien
  • Planung und Koordination der Budgetverwendung
  • Netzwerkarbeit und Kooperation (Träger, Institutionen der Jugendhilfe, GS, KITAS vor Ort, Fachberatung, städtische und Landesbehörden, themenbezogene Mitarbeit in trägerübergreifenden AGs und Gremien)
  • Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung, eigene Fortbildungen
  • Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung mit dem Träger

Anforderungen:

Das an den besonderen Lebenslagen der Familien und den Herausforderungen des Gemeinwesens orientierte Aufgabenprofil stellt hohe Anforderungen an das pädagogische Fachpersonal. Die Leitung sollte über einen pädagogischen Studienabschluss verfügen. Mindestanforderung ist die Qualifikation als staatlich anerkannte Erzieherin / staatlich anerkannten Erzieher mit nachhaltiger Berufserfahrung und erforderlichen Weiterbildungen.

Rückfragen und Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen bitte an den Vorstand, Frau Christel Koch (info@kinderschutzbund-speyer.de oder DKSB OV Speyer, Roland-Berst- Str.1, 67346 Speyer).